Trainingsbetrieb ruht leider weiterhin

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Leider bleibt der Trainingsbetrieb im Wasser weiterhin eingestellt.

Nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung vom 25.11.2020 bleiben die Schwimmbäder für den Vereinsbetrieb vorerst weiterhin geschlossen.

Davon betroffen ist leider auch der Trainingsbetrieb unserer Sparten. In einigen Gruppen werden weiterhin Onlineeinheiten oder Trainingseinheiten für Zuhause angeboten, damit sich die Wasserratten auch an Land fit halten können.

Wir freuen uns, dass nach der ab 01.12.2020 gültigen niedersächsischen Verordnung aber nun neben unserem Tokio-Kandidaten Alaa Maso, der seit Mitte November wieder trainiert, auch die Sportler des Landeskaders im SLZ wieder ins Wasser dürfen.

Natürlich tragen wir weiterhin zur Eindämmung der Infektionszahlen bei und hoffen, dass wir schon bald wieder unserem Lieblingssport nachgehen können.

Bleibt gesund!