5. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon 2016

Am 03.10.2016 hieß es in Dortmund zum 5 mal in Folge auf 21,7 km ein Teil der schönsten Orte Dortmunds im Laufschritt zu bestaunen. Startschuss war wie immer am Phoenixsee, auf dessen Fläche bis 1998 noch Stahl gekocht worden ist und durch eine lange Bauzeit zu einem neuen Näherholungsort umgestaltet worden ist. Anschließend verlief die Strecke vorbei am 1854 erbauten ehemaligen Hochofen Phoenix West.


Nach verlassen der ehemaligen Schwerindustrieflächen, ging es steil Berg ab in Richtung des Westphalenparks. Der im Jahre 1959 eröffnete Stadtpark mit dem damals höchsten Gebäude Deutschlands (220m), bot auch dieses Jahr eine sehr anstrengende aber auch abwechslungsreiche Laufstrecke. Um die Runde zu vervollständigen verlief anschließend die Halbmarathonstrecke zum 1927 eröffneten Rombergpark und über den Gewerbepark Phoenix West zurück zum Phoenix See.


Insgesamt sind rund 200 Höhenmeter überwunden worden, die Michael und ich im Ziel auch gespürt haben.

 

Ergebniss:

Michael L. 0:32:52 1:06:07 1:39:22

Rafael K. 0:36:00 1:10:13 1:44:04