Nach der Saison ist vor der Saison

Am 18.12.18 ging es für uns in die große Halle des Sportleistungszentrum zur Abnahme unserer aktuellen 100m und 1.000m Zeiten. Die ermittelten Zeiten werden uns als Grundlage für unser strukturiertes Lauftraining dienen. Somit können wir im nächsten Jahr optimal Intervalle absolvieren und somit unsere eigenen Grenzen erreichen, überschreiten und verbessern.

Für die 100m Zeiten sind wir im „Schlauch“ stets mit dem Ziel vor Augen, auf der Jagd nach der persönlichen Bestzeit, gesprintet. Diese Zeiten sind die Basis für die Intervalle, welche wir im kommenden Winter im SLZ absolvieren.

Die anschließenden fünf 200m-Runden auf der Bahn dienen zur Berechnung der individuellen GA1, GA2 und WSA-Zeiten. Dem strukturierten Training steht somit nichts mehr im Weg und wir blicken motiviert und zuversichtlich auf die kommende Triathlonsaison!