23. Peiner Triathlon 2019

Am 16. Juni ging für unser Landesliga-Team  nach Peine zum 2. Wettkampf der Landesliga-Saison. Doch bevor die Mannschaft die sommerlichen Temperaturen für einen harten und verschwitzen Wettkampf nutzten ging es bereits für ein Damen-Trio am Vormittag über die Sprintdistanz. Charlotte, Lucie und Linda starteten um 9:20 über 750m Schwimmen, 21km Rad und 5km laufen. Mit hervorragenden Leistungen unserer Frauen waren wir bereits über die Sprintdistanz bestens vertreten, nur die Wechsel müssen von der ein oder anderen Athletin noch einmal geübt werden. 😉

Zur Mittagszeit starteten nun auch die Herren über die doppelte Distanz. Auf die 1,5km Schwimmen im Eixer See folgten zwei Radrunen und 4 Laufrunden. Während des Laufens musste der Wendepunkt neben dem Zielbereich fünf mal durchlaufen werden, ein wahres Highlight für die Fans an der Strecke! Dank starker Leistungen konnten wir den 4. Platz in der Teamwertung erkämpfen. Mit den nun insgesamt 5 Wertungspunkten führen wir weiterhin die Landesligatabelle mit 3 Punkten Vorsprung an. Nun heißt es weiter trainieren, die nächste Olympische Distanz und der nächste Wettkampf in der Landesliga-Saison ist für Ende Juli im Kalender verbucht.

Athlet Distanz Swim Bike Run Gesamt Platzierung (Insgesamt/Altersklasse)
Charlotte Engelbrecht Sprint 0:11:05 0:39:50 0:21:30 1:12:25 2. Platz / 1. Platz
Lucie Kopman Sprint 0:13:50 0:41:37 0:23:22 1:18:49 6. Platz / 3. Platz
Linda Segelken Sprint 0:16:25 0:46:13 0:27:16 1:29:54 23. Platz / 4. Platz
Carl Neubert OD – LL 0:21:46 1:02:11 0:44:21 2:08:18 10. Platz / 2. Platz
Christian Krämer OD – LL 0:27:06 1:04:14 0:39:08 2:10:28 16. Platz / 4. Platz
Andreas Jörrs OD – LL 0:27:04 1:05:57 0:43:18 2:16:19 51. Platz / 7. Platz
Philipp Heide OD – LL 0:26:50 1:07:54 0:42:45 2:17:29 61. Platz / 12. Platz
Michael Liebetrau OD – LL 0:29:26 1:03:30 0:47:17 2:20:13 80. Platz / 17. Platz
Ingo Schultz OD – LL 0:29:22 1:08:17 0:43:19 2:20:58 92. Platz / 6. Platz
Sönke Brockwitz OD – LL 0:30:17 1:07:25 0:45:30 2:23:12 112. Platz / 24. Platz
Christoph Ochs OD – LL 0:26:50 1:06:30 0:58:21 2:31:41 174. Platz / 39. Platz
Timo Neubauer OD – LL 0:28:45 1:15:00 0:50:25 2:34:09 190. Platz / 41. Platz
Henning Böttger OD – LL 0:31:45 1:16:18 0:50:29 2:38:33 214. Platz / 25. Platz
Ralf Häger OD 0:31:09 1:17:15 0:56:36 2:45:00 234. Platz / 20. Platz
André Walther OD – LL 0:34:19 1:19:30 0:58:48 2:47:37 243. Platz / 40. Platz
Hendrik Dziawer OD – LL 0:29:50 1:23:24 1:05:48 2:59:02 268. Platz / 28. Platz