Racetime – 2. Wettkampf der Landesliga

Am Sonntag steht für die Aegieaner der zweite Wettkampf der Landesliga auf dem Programm. Wurde der erste in Limmer sehr stark und (vielleicht für Externe überraschend) überaus erfolgreich mit dem 1. Platz abgeschlossen, gilt es nun, in Peine an diese Leistung anzuknüpfen. Ähnlich wie in Limmer tritt der SV Aegir 09 Hannover erneut mit vielen Athleten (13!) an. Dabei fehlt aus dem Quintett der Platzierten lediglich Stefan Ecke. Der Kapitän Sönke Brockwitz „versucht alles zu geben“ und weiß, dass sein Team dies auch tut. Dabei schielt er sicherlich auf eine interne Top-5-Platzierung, die er in Limmer knapp verfehlte. Vielleicht passt „El Capitano“ seine unmittelbare Wettkampfvorbereitung etwas an 😉
Ausruhen dürfen sich unsere Athleten jedenfalls nicht. Die Konkurrenz um Göttingen, Osnabrück, Hannover 96, Wolfsburg und Helmstedt schläft nicht und fordert unsere Aegianer am Sonntag um 11.20 Uhr heraus. 

P.S. Bereits zur Volksdistanz um 9.30 Uhr startet ein ambitioniertes Damen-Trio des SV Aegir 09 Hannover.