Jahreshauptversammlung 2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Nachdem die Jahreshauptversammlung 2020 zum gewohnten Termin im März aus den bekannten Gründen kurzfristig abgesagt werden musste, konnte diese unter den erforderlichen Abstands – und Hygieneregeln am Freitag 9. Oktober 2020 im Restaurant Paradies neben unserem Aegir-Freibad nachgeholt werden.

Verständlicherweise folgten der Einladung nicht so viele Mitglieder wie es in den Vorjahren immer der Fall war. Der erste Vorsitzende Frank Heitmann berichtete zu Beginn kurz über die zurückliegenden Monate und die Freibadesaison, die nach einem holprigen Start unter großen Bemühungen durchgeführt werden konnte. Der Trainingsbetrieb konnte nach intensiven Gesprächen mit der Stadt Hannover ab Beginn der Sommerferien auch die abendlichen Trainingszeiten wieder nutzen, was deutlich zur Entspannung der Situation beitrug. Das gewohnte freie Schwimmen für alle Mitglieder musste in diesem Sommer leider den Umweg über eine Vorab-Reservierung des Schwimmbadbesuches gehen.

Für die langjährige AEGIR-Mitgliedschaft wurden zahlreiche Ehrungen vorgenommen:
70 Jahre: Dieter Brüning und Rüdiger Wildeboer
50 Jahre: Rainer Deeke
40 Jahre: Ulf Groenigk
25 Jahre: Maike Bode, Alena Heitmann, Axel Klapproth, Gabi und Markus Schlottig, Edith Schmidt, Tom Schwerdtfeger, Lukas Taplick, Bernd und Silke Teichgräber, Jan Philipp Teichgräber.

Für langjährige Mitarbeit im Vorstand wurde dem ausscheidenden Webmaster Alexander Kietze mit einem Präsent gedankt.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Zur 1. Schriftführerin wurde Ute Rode wiedergewählt. Das Amt des Sportleiters wird weiterhin von den einzelnen Fachwarten mitbetreut. Als neue Synchronschwimmwartin wählten die Mitglieder einstimmig Linda Eberwein, die die Nachfolge von Janine Lücke antritt. Janine bleibt dem Synchronschwimmen erhalten, tritt aber aus familären Gründen etwas kürzer. Das Amt des Webmasters bleibt nach dem Rückzug von Alexander Kietzke vorerst unbesetzt. Der bisher schon kommissarisch eingesetzte Wasserballwart Leon Kasperek wurde in seinem Amt bestätigt. Die Aufgaben der Sozialwartin nimmt weiterhin unsere zweite Vorsitzende Heika Buchholz mit wahr. Als Revisor rückt der bisherige Ersatzrevisor Dirk Lehmann nach. In den Ehrenrat, der in der durchaus langen Geschichte des Vereins noch nie zusammentreten musste, wurden Burkhard und Rüdiger Wildeboer einstimmig gewählt.

Der erste Vorsitzende konnte die Jahreshauptversammlung 2020 mit den besten Wünschen für die kommende Zeit bereits nach etwas über einer Stunde wieder schließen.