Dagmar Frese schwimmt zwei Masters-Weltrekorde

Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften, die bei eher durchwachsenem Wetter vom 10. bis 12. September 2021 im Freibad Raffteich in Braunschweig stattfanden, purzelten die Rekorde nur so.

Am ersten Wettkampftag erzielte Dagmar Frese über 100m Brust in 1:30,27min einen neuen Masters-Weltrekord sowie Deutschen Mastersrekord. Am Samstag erschwamm Dagmar über 50m Brust in 0:40,11 min einen neuen Weltrekord, Europarekord und Deutschen Rekord in der AK 65. Hierzu gratulieren wir recht herzlich. Sie komplettierte ihre Medaillensammlung mit Gold über 50m Schmetterling.

Weitere Medaillensammler waren
Nils Frese (AK 35) mit Gold über 100m und 200m Freistil sowie 50m Brust und Silber über 100m Brust,
Conni Neubert (AK 65) mit Silber über 50m Brust und Bronze über 100m Brust,
Andrea Oelze (AK 55) mit Bronze über 200m Brust

Neben den Medaillen gab es noch zahlreiche TOP10-Platzierungen:
Conni: Platz 7 über 50m Rücken,
Andrea: Platz 4 über 50m Brust, Platz 5 über 100m Brust und Platz 7 über 200m Lagen,
Jörg Ulrich: Platz 7 über 50m Freistil.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Aegir-Masters.