• Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2022 in Berlin

    Vom 24. bis 28. Mai 2022 finden in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) Belrin die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2022 statt. Nachdem die letzten Jahrgangsmeisterschaften coronabedingt erst im Oktober 2021 ausgetragen wurden, kehrt diese nationale Meisterschaft nun auf den ursprünglichen Termin Ende Mai zurück.

    Qualifizieren konnten sich die Jahrgänge 2005 bis 2009 weiblich und 2004 bis 2009 männlich über eine TOP-Platzierung der zeitschnellsten Meldungen. Je nach Streckenlänge und Alter gab es einen der 10 bis 35 Startplätze zu ergattern.

    Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark Berlin (Foto: Weltcup Berlin)

    Mit knapp 1300 Aktiven, die 4431 Starts absolvieren werden, haben 265 Vereine deutlich mehr davon Gebrauch gemacht, ihre Sportler in das schnelle Wasser der SSE Berlin zu schicken, als noch Ende 2021. In 34 Wettkämpfen von 50m bis 1500m werden an den fünf Wettkampftagen vom 24. bis 28. Mai die Deutschen Jahrgangsmeister ermittelt.

    Mit dabei sind auch zwei Aegir-Aktive. Hannes Ole Klar wird gleich am ersten Wettkampftag über seine Paradestrecke, die 1500m Freistil, an den Start gehen. Neri Lemke verteilt ihre sieben Starts auf alle fünf Wettkampftage. Am Dienstag geht es auf die 100m Freistil, am Mittwoch schwimmt Neri die 50m Schmetterling und 100m Rücken. Die 200m Freistil stehen am Donnerstag auf dem Programm. Am Freitag wird Neri über 200m Lagen und 50m Rücken an den Start gehen, bevor am abschließenden Samstag die 50m Freistil gesprintet werden.

    Die Starts der Aegir-Aktiven

    Wir wünschen unseren beiden Aegir-Aktiven viel Erfolg in Berlin!

  • Scheine für Vereine | Auch Aegir sammelt bei Rewe

    Auch die AEGIR-Synchronschwimmerinnen sammeln bei der aktuell laufenden Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ und sind dankbar für jeden Schein, der Aegir zugute kommt.

    Und wie geht das? Für jeweils 15 Euro Einkaufswert erhält man beim Rewe-Einkauf noch bis zum 5. Juni 2022 einen Vereinsschein. Mit jedem Vereinsschein können dem Verein Gratisprämien ermöglicht werden.

    Die Scheine können entweder während der Trainingszeiten im Ricklinger Bad bei einem der Trainer abgegeben werden oder die Einlösung ist online unter folgendem Link möglich: https://scheinefuervereine.rewe.de/verein/251464


    Einfach den Code des Vereinsscheins eingeben, auf „Vereinsschein zuordnen“ klicken und schon ist der Schein für Aegir registriert.

    Vielen Dank für Eure Mithilfe!

  • Dringend Unterkunft für ukrainische Familie gesucht!

    Seit Anfang April trainiert eine ukrainische Synchronschwimmerin, die mit ihrer Familie aus der Ukraine geflüchtet ist, bei Aegir. Leider wurde ihnen kurzfristig mitgeteilt, dass sie ihre bisherige Unterkunft in Schloss Ricklingen voraussichtlich Montag verlassen müssen. Daher sind sie nun auf der Suche nach einer Wohnung oder ähnlichem für insgesamt 6 Leute (zwei Frauen mit jeweils zwei Kindern).

    Sollte jemand die Möglichkeit haben, eine Unterkunft anbieten zu können oder jemanden kennt, der eine Unterkunft bieten kann, bitte bei unserer Synchron-Trainerin Anna Kasterina (Tel. 0177-33 05 507) melden.

    Bitte weitersagen.

  • Norddeutsche Meisterschaften 2022 im Stadionbad

    Schlag auf Schlag ging es mit den Wettkämpfen nach Ostern. Nach den Landesmeisterschaften in Braunschweig und den Landesjahrgangsmeisterschaften im Stadionbad fanden vom 6. bis 8. Mai 2022 nach zweijähriger Pause die Norddeutschen Meisterschaften Schwimmen ebenfalls im Stadionbad statt. Die Durchführung dieser zweithöchsten nationalen Meisterschaft nach den Deutschen Meisterschaften war in die bewährten Hände der SGS Hannover gelegt worden. Mit unzähligen SGS-Helfern und über 70 Kampfrichtern, die aus verschiedenen Vereinen kamen, war die dreitägige Veranstaltung ein voller Erfolg. Erstmals war das Stadionbad wieder Austragungsort einer hochkarätigen Veranstaltung mit knapp 700 Teilnehmern aus acht Bundesländern. Es klappte alles wie am Schnürchen, alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit der Durchführung und den erzielten Zeiten im schnellen Stadionbad.

    Mit dabei waren auch einige Aegir-Aktive. Unser Austauschschüler Matteo Felger (Jg. 2006) ging über 50m und 100 Freistil sowie 50m Schmetterling an den Start und blieb auf allen drei Strecken nur ganz knapp über seinen Bestzeiten. Er schwamm sich in die TOP30 Norddeutschlands. Langstreckenspezialist Hannes Ole Klar (Jg. 2005) ging über alle Freistilstrecken an den Start. Über 50m und 100m Freistil gab es prompt eine neue Bestzeit. Über 200m Freistil holte sich Hannes die Silbermedaille in der Jahrgangswertung und schwamm im offenen Finale auf Platz 7. Über die 400m Freistil wurde er Norddeutscher Jahrgangsmeister und belegte in der offenen Wertung den Bronzerang. Neri Lemke (jg. 2009), die etwas mit einer Erkältung zu kämpfen hatte, konzentrierte sich auf einen Einzelstart und holte sich über 50m Freistil die Goldmedaille und wurde hier Norddeutsche Jahrgangsmeisterin.

    In den SGS-Staffeln waren weitere Aegir-Schwimmer am Start. In der 4x100m Lagen Staffel mixed schwammen Neri Lemke, Matteo Felger, Alina Staffeldt und Dennis Tepfer auf den 6. Platz. Die 4x100m Freistilstaffel der Jungs holte mit Maksym Trokhanchuk, Dennis Tepfer, Hannes Ole Klar und Alaa Maso in einem spannenden Rennen die Silbermedaille. Die 4x100m Lagen der Damen mit Rebekka von Klaeden, Nathalie Müller, Jolina Franke und Neri Lemke belegte den fünften Platz. Die 4x100m Lagenstaffel männlich mit Daniel Reder, Nils Frese, Alaa Maso und Dennis Tepfer schwamm auf den 6. Platz.

    Siegerehrung der Lagenstaffel männlich (Hannes Ole Klar, Dennis Tepfer, Maksym Trokhanchuk und Alaa Maso)
    Neri Lemke | Siegerehrung 50m Freistil
    Das Kampfgericht am Sonntag vormittag
    Die Einzelergebnisse der Aegir-Aktiven

    Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven!

  • Flotter Nachwuchs bei den Landesjahrgangsmeisterschaften 2022

    Nur ein Wochenende nach den Landesmeisterschaften der älteren Schwimmer in Braunschweig waren am 1.Mai-Wochenende die Jüngeren dran. Im Stadionbad trugen die Jahrgänge 2009 bis 2012 die Landesjahrgangsmeisterschaften mit Schwimmerischem Mehrkampf 2022 aus.

    Auch zwei Aegir-Aktive gehörten zum siebenköpfigen SGS-Team, das ins heimischen Wettkampfbecken sprang.

    Simon Dannenberg (Jg. 2012) wurde Landesjahrgangsmeister über 50m Rücken. Über 200m Rücken freute er sich über die Silbermedaille und erschwamm jeweils die Bronzemedaille über 50m Brust, 100m Rücken und 100m Schmetterling. Kyrylo Sokyrko (Jg. 2011) wurde Landesjahrgangsmeister über 50m Freistil und konnte sich über 100m, 200m und 400m Freistil sowie 200m Lagen jeweils die Bronzemedaille sichern. In der Wertung des Schwimmerischen Mehrkampfes (50m Kraulbeine, 200m Lagen sowie 100m, 200m und 400m Freistil) gewann Kyrylo die Silbermedaille.

    Alle Ergebnisse der Aegir-Teilnehmer auf einen Blick

    Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.