• Aegir-Vereinsmeisterschaften und SGS-Meisterschaften am Samstag 5. November 2022

    Am Samstag 5. November 2022 finden im Stadionbad die Aegir-Vereinsmeisterschaften zusammen mit den SGS-Meisterschaften statt. Hier können alle Mitglieder der sieben SGS-Stammvereine auf der 25m-Bahn (die Trennwand ist oben) im Stadionbad um schnelle Zeiten schwimmen. Gewertet werden alle Schwimmerinnen und Schwimmer in einer gemeinsamen SGS-Wertung und zusätzlich noch in einer Vereinswertung des Stammvereins.

    Highlight ist auch immer die 3x25m Familienstaffel, die mit mindestens zwei Generationen besetzt sein muss. Jedes Staffelmitglied schwimmt 25m in einer beliebigen Lage.

    Um in die Aegir-Vereinsmeisterwertung zu kommen, müssen die folgenden Strecken belegt werden:
    Jugend-Vereinsmeister/in: Jahrgang 2010 und jünger: 3 x 50m
    Offene/r Vereinsmeister/in: Jahrgang 2011 und älter: 3 x 100m
    Masters-Vereinsmeister/in: Jahrgang 2002 und älter: 3 x 50m

    Wer weniger als drei Strecken schwimmen möchte, kann dieses natürlich auch gerne machen.

    Jedes Aegir-Vereinsmitglied kann sich für die Teilnahme an diesem Wettkampf melden. Meldeschluss ist am Sonntag 30. Oktober.

    Wir freuen uns auf zahlreiche Meldungen.

  • Geschäftszimmer im Ricklinger Bad während der Wintersaison 14-tägig besetzt

    Das Geschäftszimmer im Ricklinger Bad ist während der Wintersaison (September bis April) alle zwei Wochen jeweils mittwochs von 18.00 bis 19.00 Uhr besetzt.

    Für den persönlichen Besuch wird in Innenräumen das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung empfohlen. Der Zugang zum Büro erfolgt über den Seiteneingang des Aegir-Klubhaus neben den Fahrradständern.


    Die nächsten Termine, an denen das Büro im Klubhaus besetzt ist:
    28.09.2022
    12. und 26.10.2022
    9. und 23.11.2022
    7. und 21.12.2022
    4. und 18.01.2023


    Gerne beantworten wir Eure Anfragen auch per mail unter oder zu den o.g. Terminen von 18-19 Uhr telefonisch unter 0511-42 53 05.

  • Abbaden am Sonntag 11. September 2022

    Nach aktueller Planung endet die Freibadesaison 2022 am Sonntag 11. September. Über eine eventuelle Verlängerung der Saison wird erst kurzfristig entschieden.

    Wir möchten ganz nach alter Tradition den Sonntag 11. September 2022 dazu nutzen, um uns mit Euch zum Abbaden im Ricklinger Bad zu treffen. Ab 15 Uhr ist für Kaffee und Kuchen auf der Klubhausterrasse gesorgt.

    Wer noch einen leckeren Kuchen beitragen möchte, trägt sich entweder in der Liste ein, die an der Klubhaustür hängt oder meldet sich einfach kurz per Mail bei Claudia Bickel unter .

    Und nicht vergessen: Bis zum 11.09. den Schrank in den Aegir-Umkleiden leeren und das Vorhängeschloss entfernen.

  • Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden Gerd Weßling

    Gerd Weßling trat 1973 in den Schwimmverein Aegir ein und übernahm bereits 1979 den Vorsitz unseres Vereins. Über viele Jahrzehnte vertrat er den Verein gegenüber der Stadt und in den Verbänden des Schwimmsports und holte immer das Beste für den SV Aegir und seine Mitglieder heraus. Zwischenzeitlich war er auch einige Jahre als Vizepräsident im Schwimmverband Niedersachsen tätig. Von 2005 bis 2019 war Gerd neben dem Vereinsvorsitz gleichzeitig ehrenamtlicher Geschäftsführer der Aegir-Bad Betriebsgesellschaft, die zum Erhalt des Ricklinger Bades gegründet worden war. Auch die Verhandlungen zur Rückübertragung unseres Aegir-Bades an die Stadt Hannover in den Jahren 2018 und 2019 wurden maßgeblich durch Gerd geprägt. Im März 2019 wurde er nach 40 Jahren im Amt des 1.Vorsitzenden durch die Mitgliederversammlung zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Im Mai 2019 wurde Gerd mit der goldenen Ehrennadel des Landesschwimmverbandes Niedersachsen ausgezeichnet.

    Gerd Weßling verstarb am 28. Juli 2022 im Alter von 83 Jahren nach schwerer Krankheit.

    Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau Barbara und seiner Familie.

    Gerd, wir werden Dich vermissen.

    Traueranzeige der Familie
  • Duschen bleiben kalt

    Am letzten Wochenende haben es bereits die Neue Presse und die HAZ in ihren Ausgaben berichtet. Auch die Stadt Hannover bleibt nicht von den aktuellen Energiepreisen verschont.

    Eine der aktuellen Maßnahmen ist unter anderem, dass das Duschwasser in den Schwimmbädern nicht mehr beheizt wird. Davon sind auch die Duschen im Ricklinger Bad betroffen, einschließlich der Duschen in den Aegir-Umkleiden.